54 Tore in 7 Spielen der Fußballjunioren

Zum Auftakt der Spielwoche siegten am Mittwoch die G-Junioren im Nachholspiel gegen den „großen“ Bruder FV Bad Vilbel mit 4:2-Toren.

Am Donnerstag unterlagen die E1-Kicker im Viertelfinale des Kreispokals in einem torreichen Spiel dem VfR Butzbach mit 5:8, ehe am Freitag die F-Junioren einen 3:1-Heimsieg feiern konnten.

Am Samstag Mittag gab es deutliche Niederlagen der E3 (1:11 gegen die JSG Rodheim/Petterweil) sowie der E2 (1:6 gegen den FC Ober-Rosbach). Die E1-Junioren setzten ihre makellose Punktausbeute in der Liga weiter fort – im Topspiel siegten sie beim FC Olympia Fauerbach mit 5:4.

Abschließend unterlagen die D-Junioren am Sonntag vormittag gegen die JSG Rodheim/Petterweil unglücklich in der Schlussphase mit 1:2.

Vorschau Jugendfußball (KW 38)

Am Freitag eröffnen die F-Junioren mit ihrem Heimspiel gegen die JSG Rosbach 2 das Wochenende (18:00 Uhr).

Am Samstag wollen die E3-Junioren am Stadion an der Waldhohl ab 11:30 Uhr ihren ersten Saisonsieg einfahren. Gegner ist an der Waldhohl die JSG Rodheim/Petterweil 2. Ab 12:30 Uhr empfängen die G-Junioren in Gronau die JSG Kloppenheim/Roggau. Zur Mittagszeit spielen E2-Junioren auf die „Zweite“ des FC Ober-Rosbach um 13:30 Uhr. Zeitgleich reist die noch unbesiegten E1-Junioren zum FC Olympia Fauerbach.

Am Sonntag vormittag wollen die D-Junioren die Derby-Niederlage aus der Vorwoche vom Heilsberg wiedergutmachen – ab 10:30 Uhr reisen sie zur JSG Rodheim/Petterweil 1.

Fußballjugend mit glücklosen Wochenende

Erstmals seit Saisonstart gab es für die Fußballjunioren des SV Gronau keinen Sieg. Lediglich die F-Junioren konnten im Gastspiel bei der Zweiten des SC Dortelweil mit einem 3:3-Remis einen Punkt mitnehmen. Die E2-Junioren (1:2 beim VfR Ilbenstadt 2) und die D-Junioren (5:6 beim SSV Heilsberg) verloren ihre Auftritte in der Fremde.

Somit gilt für die kommende Woche folgendes Motto – WIEDERGUTMACHUNG !!!

Vorschau Jugendfußball

Am Freitag eröffnen die F-Junioren die sechste Spielwoche der Saison bei der F2 des SC Dortelweil. Spielbeginn ist auf dem Sportgelände des SCD ist um 18:00 Uhr.

Am Samstag wollen die E2-Junioren ihren nächsten Erfolg feiern. Um 11:00 Uhr kämpfen sie beim VfR Ilbenstadt 2 um Punkte.

Am Sonntag ab 10:30 Uhr reisen die D-Junioren zum Stadtrivalen auf den Heilsberg.

Die Heimspiele der G-Junioren (gegen FV Bad Vilbel ⇒ 19.09., 17:30 Uhr), E3-Junioren (gegen SSV Heilsberg 3 ⇒ 25.10., 18:00 Uhr in Groß-Karben), E1-Junioren (gegen FC Massenheim ⇒ 18.10., 18:15 Uhr) und das AUswärtsspiel der C-Junioren (@ JSG Massenheim/Heilsberg ⇒ Termin nicht bekannt) wurden aus unterschiedlichsten Gründen verlegt.

 

Bericht: 13.09.2018, MS

Erfolgreiches Wochenende für Jugendfußballer

Mit vier Siegen, zwei Unentschieden, einer NIederlage und einer Spielabsage (E1 beim VfB Friedberg) wurde die fünfte Spielwoche des Jahres 2018 erfolgreich abgeschlossen.

Die G-Junioren setzten ihre Serie ohne NIederlage mit einem torreichen 7:7 beim Stadtrivalen SSV Heilsberg. Unter der Woche konnten die E1-Junioren den dritten Sieg im dritten Spiel feiern (3:0 gegen die JSG Kloppenheim/Roggau 1). Zuvor holten die C-Junioren am Montag Abend ihren ersten Saisonpunkt beim 5:5-Gastauftritt bei der JSG Friedberg, ehe man am Samstag Nachmittag auf eigenen Geläuf einen 5:3-Derbysieg gegen die „Zweite“ des FV Bad Vilbel feiern konnte. Am Samstag spielten unter anderem noch die E3-Junioren (1:3 beim SV Ober-Mörlen 2) und die E2 mit einem deutlichen 8:1-Heimsieg über den Karbener SV 2. Am Sonntag vormittag feierten zum Abschluss der Woche die D-Junioren mit einem verdienten 5:1-Heimerfolg gegen Schlusslicht Karbener SV 3 und setzten damit ihren guten Saisonstart fort.

Das Gastspiel der E1-Junioren wurde vom VfB Friedberg aufgrund eines Events abgesagt – ein neuer Spieltermin steht noch nicht fest.

E1 zieht ins Pokal-Viertelfinale ein

Nachdem zum Auftakt der Woche am Mittwoch noch die G-Junioren einen klaren 5:0-Auswärtssieg bei der JSG Karben einfuhren und die C-Junioren im Achtelfinale gegen die JSG Florstadt mit 1:6 auf eigenen Geläuf untergingen, schafften die E1-Kicker um das Trainerteam Bickmann/Schmidt am Donnerstag gegen den Stadtrivalen FC Massenheim den Einzug ins Viertelfinale des Kreispokal Friedberg (3:2). 24 Stunden später mussten die F-Junioren eine herbe 3:7-Derbyniederlage beim SSV Heilsberg einstecken, ehe sie am Samstag Vormittag auf eigenen Platz den Nachbarn aus Klein-Karben mit 4:1 nach Hause schickten. Ebenfalls am Samstag durften sich die E2-Junioren beim 3:3-Derby auf dem Heilsberg über einen Auswärtspunkt freuen. Die G-Junioren um Trainer Andre Hermanies nachdem Auswärtssieg am Mittwoch den zweiten Saisonsieg zum Heimauftakt gegen den Karbener SV feiern (7:4). Den ABschluss der Spielwoche setzten am Sonntag die D-Junioren mit einem 1:1-Unentschieden beim Stadtderby in Dortelweil.

Knappe Ergebnisse am 3. Spieltag

Mit einem Sieg und drei Niederlagen ging die dritte Spielwoche für die Gronauer Fußballer zu Ende. Am Freitag Abend siegten die F-Junioren auf eigenen Platz mit knapp 4:3-Toren, ehe am Samtag Nachmittag die E3 (2:3 bei der SpVgg. 08 Bad Nauheim), E2 (3:4 gegen den SV Ober-Mörlen) sowie die C-Junioren (2:4 gegen den SC Dortelweil) drei NIederlagen einstecken mussten. Die restlichen Gronauer Teams – die G-, E1- und D-Junioren – hatten am Wochenende Spielfrei und konnten keine Punkte einsammeln.