SV Gronau steigt in die Gruppenliga auf!

Wir sind zurück! Durch einen umkämpften 2:0 (0:0) Sieg über die SG Westend steigt unser SVG nach 3 Jahren Abstinenz wieder in die Gruppenliga Frankfurt West auf. Als der gut leitende Schiedsrichter Devin Kakmaci die Partie um 18.59 Uhr beendete, brachen alle Dämme auf dem Gronauer Sportgelände. Vor beeindruckender Kulisse wurde der Aufstieg so frenetisch gefeiert, dass Erzählungen nach sogar große Biergläser dran glauben mussten und für einen kurzen medizinischen Eingriff bei unserem Trainer sorgte. Aber er lebt noch 😎

Die Partie gegen die selbsternannte Verbandsliga-Truppe, die mit Gedanken wohl schon in der Planung der Gruppenliga Saison steckte, begann unsere junge Mannschaft sehr nervös. Dennoch verzeichnete der SVG die erste Chance im Spiel, als Marco Greco in der 3. Minute freistehend vergab. In der Folge übernahmen die Gäste das Kommando und und kamen so zu ersten Torabschlüssen, die Maurice Gruchot im Tor des SVG sicher entschärfte. Auch der zweite Teil der ersten Halbzeit gehörte den Gästen, die zu zwei weiteren Großchancen kamen, allerdings erneut in Gruchot ihren Meister fanden. So ging es mit einem torlosen Remis in die Kabine.

Nach der Pause kam der SVG wie verwandelt aus der Kabine und zeigte fortan Mut und Entschlossenheit und erspielte sich so ein optisches Übergewicht. Immer wieder tauchte der SVG über die starken Außenpositionen in der gegnerischen Hälfte auf. In der 58. Minute bebte der Aueweg dann erstmalig. Moritz Dechant erkämpfte sich den Ball und erzielte aus halblinker Position mit einem Traumtor das umjubelte 1:0. Nur 60 Sekunden später hätte erneut Dechant auf 2:0 erhöhen können, verzog er jedoch aus aussichtsreicher Position. Die SG Westend musste jetzt selbst mehr investieren und so boten sich dem SVG mehr und mehr Räume. Einen dieser Konter vollendete Marco Greco zum 2:0 (76.), nachdem er den gegnerischen Keeper umkurvte und unter einer Menschentraube frenetisch gefeiert wurde. Die restlichen Minuten kämpfte unser Team um jeden Millimeter und brachte die Führung über die Zeit. Was folgte war einfach nur Freude pur!

„Dieser Tag wird uns allen in Erinnerung bleiben. Mit welcher Mentalität meine Mannschaft heute gespielt hat, war einfach nur unglaublich. Wir haben die Zuschauer emotional mitgenommen und eine ganz besondere Stimmung erleben dürfen. Ich denke jeder hat uns diesen Erfolg einfach gegönnt, auch unsere Nachbarvereine und dafür wollen wir uns herzlich bedanken! Ich bin stolz auf meine Mannschaft und alle Leute die dazu beigetragen haben. Der SG Westend wünsche ich viel Erfolg in der Kreisoberliga nächste Saison. Über das eigene Verhalten sollte man allerdings mal nachdenken, denn mit zum Teil derart unsportlichem Verhalten hat man in der Gruppenliga auch nichts zu suchen, obwohl man eigentlich sportlich über die notwendig Qualität verfügt. Wir sind Gruppenliga! Und mit dieser Mannschaft werden wir dieses spannende Projekt in Ruhe angehen. Jetzt ist aber erstmal Pause angesagt, denn die Saison war lang! Danke für die Unterstützung.“ fasst unser Trainer Florian Schwing die Partie mit etwas Abstand zusammen.

Und hier noch der Spielbericht von mainkick.tv. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s