E1 überwintert auf einen Aufstiegsplatz – D-Junioren halten Kontakt zur Spitze

Nach einem souveränen 3:0-Heimsieg gegen den SV Assenheim überwintern die E1-Junioren auf Aufstiegsplatz zwei, hinter den punktgleichen Spitzenreiter FC Olympia Fauerbach. Ohne Sieg gehen die E3-Junioren in die Winterpause – nach einer deutlichen 0:10-Auswärtsklatsche bei der JSG Kloppenheim/Roggau steht die Elf um Trainer Goran Behm auf den letzten Platz in ihrer Gruppe mit einem mageren Punkt (4:4 bei der JSG Florstadt – 18.08.2018).

Am Sonntag konnten die D-Junioren den Kontakt zum Spitzenduo Bad Vilbel (2.) und Rodheim/Petterweil (1.) mit einem 3:0-Sieg festigen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Desweiteren verloren am Samstag die F-Junioren in der Steinfurther Sporthalle mit 2:4-Toren gegen den SV Nieder-Weisel 2.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s