Wir trauern um Harald Wenzel

Harald ‚Bombi‘ Wenzel, Gründungsmitglied des Sportvereins Gronau am 09.01.1974, ist am 07.07.2018 im Alter von nur 64 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben.

1973 trieb ihn zusammen mit einigen anderen Gronauern der Gedanke um, dass im damals noch weniger als halb so einwohnerstarken Gronau eine Fußballmannschaft fehlte. Mit ihnen wurde er initiativ und hob zu Beginn des Folgejahres den SV Gronau mit aus der Taufe. Nach seiner Zeit als aktiver Fußballer in den Seniorenmannschaften gab er seine Begeisterung und sein Wissen an die Jüngeren weiter und wurde als Übungsleiter verschiedener Jugendmannschaften tätig. Im erweiterten Vorstand wirkte er im Zeitraum von 1978 bis 1980 mit und vertrat dort die Interessen des Juniorenfußballs als Jugendleiter des Vereins.

Auch nach dem Ende der aktiven, leitenden und anleitenden Zeit fand sein Engagement kein Ende. Bei vielen Veranstaltungen unterstützte er uneigennützig mit seinen helfenden Händen, besuchte stets die Heimspiele und war regelmäßig Gast im Vereinsheim zu den Bundesliga-Fußballübertragungen.

In seiner knorrigen Art fühlte er sich sichtlich wohl und dem Verein tat er gut, denn auf ihn konnte man sich stets verlassen. Immer war er an den Geschicken und der Zukunft seines Vereins interessiert und zeigte das mit seiner Teilnahme an jeder Mitgliederversammlung.

Der Sportverein Gronau hat mit Harald ‚Bombi‘ Wenzel ein echtes Gronauer Original verloren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s